Rechtsanwalt und Strafverteidiger Nikolai Odebralski

Strafrecht und Strafverteidigung Rostock

Anwalt sexualdelikte Rostock, Vorladung Kindesmissbrauch Rostock, Vorladung Vergewaltigung Rostock

Anwalt für Sexualdelikte Rostock & Mecklenburg-Vorpommern

Als bundesweit führende Kanzlei für Sexualstrafrecht vertreten wir regelmäßig Betroffene aus Rostock und Mecklenburg-Vorpommern in Ermittlungsverfahren wegen Vergewaltigung, sexuellem Missbrauch von Kindern oder Besitz von Kinderpornographie.

Und unabhängig davon, ob die Betroffenen eine Vorladung als Beschuldigter wegen sexuellen Missbrauch von Kindern durch die Polizei Rostock, die Polizei Schwerin, die Polizei Neubrandenburg, Greifswald, Stralsund oder Wismar erhalten haben - man begibt sich in der Regel zunächst auf die Suche nach einem spezialisierten Rechtsanwalt für Sexualdelikte, um das Strafverfahren in professionelle Hände zu legen. Und den richtigen Anwalt für das Verfahren wegen sexuellen Missbrauch von Kindern, Vergewaltigung oder Kinderpornographie in Mecklenburg-Vorpommern zu finden ist gar nicht so leicht.

Abzuraten ist an dieser Stelle jedenfalls gerade in diesem Deliktsbereich davon, dass Ermittlungsverfahren einem Kollegen oder einer Kanzlei anzuvertrauen, die nicht schwerpunktmäßig Sexualdelikte in Rostock bearbeitet, sondern diesen Bereich im Rahmen ihres Leistungsverzeichnisses als „einen von vielen“ anbietet. Hierfür ist die Rechtsprechung gerade in Bezug auf Sexualdelikte viel zu umfangreich und vielschichtig, um nebenbei noch Kapitalstraftaten, Betäubungsmitteldelikte oder Verkehrsunfälle zu bearbeiten.

Jetzt unverbindlich Kontakt aufnehmen:

 

info@ra-odebralski.de

Notfall: 015111632082

 

Nehmen Sie jetzt kostenlos und diskret Kontakt mit uns auf, schildern uns Ihren Fall und wir beantworten in einem ersten vertrauensvollen Gespräch erste Fragen. Legen Sie Ihr Ermittlungsverfahren wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern, Vergewaltigung oder Besitz von Kinderpornographie vertrauensvoll in die Hände von Deutschlands größter Kanzlei für Sexualstrafrecht. Und wir werden auch ihr Vertrauen nicht enttäuschen.

 

Nikolai Odebralski,

Rechtsanwalt für Sexualdelikte in Rostock & Mecklenburg-Vorpommern

 

Anwalt sexualdelikte Rostock, Vorladung Kindesmissbrauch Rostock, Vorladung Vergewaltigung Rostock

Fünf Gründe für uns (Sexualstrafrecht Rostock):

Lesen Sie, warum wir Deutschlands führende Kanzlei für Sexualdelikte sind und warum sich Betroffene bundesweit in sensiblen Situationen an uns wenden - und warum wir auch für Sie die richtigen sind:

 

Spezialisierung auf Sexualstrafrecht (Sexualstrafrecht Rostock)

Als eine der wenigen Kanzleien bundesweit haben wir uns auf die Bearbeitung von Sexualstrafverfahren spezialisiert und haben uns in den letzten Jahren unsere Stellung als bundesweit führende Kanzlei für Sexualstrafrecht hart erarbeitet.

Herr Rechtsanwalt Odebralski ist Fachbuchautor beim renommierten Wissenschaftsverlag Springer Verlag zum Thema Sexualstrafrecht, Referent und Dozent, sowie bundesweit für Sexualstrafrecht bekannt. Im Fall einer Beschuldigung wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern oder Besitz von Kinderpornographie fragen deutschlandweit Beschuldigte seine Dienstleistung nach, er wird bezeichnet als „der Mann den man hoffentlich nie braucht, aber im Fall der Fälle froh ist, dass es ihn gibt“.

Neben hervorragenden wissenschaftlichen Grundlagen unserer Tätigkeit, bearbeiten wir etwa 800 Sexualstrafverfahren jährlich, innerhalb der Sexualdelikte decken wir die gesamte Bandbreite sämtlicher Vorwürfe ab: sexueller Missbrauch von Kindern, Vergewaltigung, Besitz von Kinderpornographie, Exhibitionismus Verhandlungen, sexueller Missbrauch von Jugendlichen oder sexuelle Nötigung. Wir verteidigen Beschuldigte gegen sämtliche Sexualstraftaten und verfügen insofern auch über die praktische Erfahrung, insbesondere natürlich auch über Erfahrungen mit den Staatsanwaltschaften Rostock, Schwerin, Stralsund und Neubrandenburg.

 

hervorragende Erreichbarkeit auch im Notfall

Zunächst wissen wir natürlich um die Situation bei den Betroffenen nach dem Erhalt einer Vorladung wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern durch die Polizei Rostock, wegen Vergewaltigung oder insbesondere nach einer Hausdurchsuchung wegen Besitz von Kinderpornographie in Rostock, Schwerin oder einer anderen Stadt in Mecklenburg-Vorpommern.

Gerade in einer solchen Situation möchten Betroffene natürlich schnell anwaltliche Hilfe bekommen, aus diesem Grunde stehen wir unseren Mandanten auch an Wochenenden und außerhalb der gewöhnlichen Geschäftszeiten über die Notfallnummer: 0151 11632082 telefonisch zur Verfügung. Bei uns werden sie nicht auf einen Termin in drei Tagen vertröstet, hier erhalten Sie schnelle und unkomplizierte Hilfe. Und unabhängig davon ob die Hausdurchsuchung wegen Kinderpornographie in Rostock, Neubrandenburg, Schwerin oder Stralsund erfolgt ist - wir sind bundesweit tätig und garantieren durchgehende Erreichbarkeit.

 

hochmoderne Arbeitsweise

wir haben unseren Kanzleisitz nicht in Rostock - aber welche Bedeutung hat noch der lokale Sitz einer Kanzlei im Zeitalter von Digitalisierung?! Vorbei sind glücklicherweise die Zeiten, in denen Betroffene nach Erhalt einer Vorladung wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern durch die Polizei Rostock vor die Tür gehen und fußläufig zur eigenen Wohnung nach einem Rechtsanwalt für Sexualdelikte suchen, der sie in Rostock oder Mecklenburg-Vorpommern vertritt. Heutzutage sucht man sich den Rechtsanwalt seines Vertrauens nicht mehr nach regionaler Nähe, sondern nach fachlicher Kompetenz in Bezug auf den Vorwurf. Vom Ablauf her handelt es sich zunächst ohnehin ein rein schriftliches Verfahren, und für dieses ist es ohne Bedeutung, ob der Rechtsanwalt für Sexualdelikte sein Kanzleisitz in Rostock, Schwerin, Stralsund oder Neubrandenburg hat - oder sonst wo in Deutschland. Entscheidend ist alleine, dass der Rechtsanwalt sich in diesem Deliktsbereich hervorragend auskennt und Sexualstrafverfahren regelmäßig bearbeitet.

 

persönliche Betreuung und Beratung

bei uns werden sie nicht irgendeinem Sachbearbeiter zugeteilt, bei uns ist jedes Sexualstrafverfahren Chefsache - unabhängig davon ob das Verfahren wegen Kindesmissbrauch, Vergewaltigung oder Kinderpornographie in Mecklenburg-Vorpommern oder einer anderen Staatsanwaltschaft in Deutschland geführt wird.

Bei uns erreichen Sie Herrn Rechtsanwalt Odebralski über die Notfallnummer, wir unterscheiden nicht zwischen Mandanten erster Klasse und zweiter Klasse sondern bei uns wird jeder Verfahren durch Herrn Odebralski persönlich betreut.

 

Methode: Gerichtsverhandlung vermeiden

die Interessenlage unser Mandant geht immer dahin, möglichst früh eine Gerichtsverhandlung zu vermeiden. Und seien wir ehrlich: Niemand möchte sich wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern, Vergewaltigung oder Besitz von Kinderpornographie vor Gericht in seiner Heimatstadt Rostock verantworten.

Aus diesem Grunde greifen wir schon früh gestaltend in das Verfahren ein, stellen Anträge und stellen die sprichwörtlichen Weichen bereits frühzeitig in Richtung einer Einstellung des Verfahrens. Unsere Kenntnisse basieren hierbei auf den Grundlagen strafrechtlicher Beweiswürdigung, langjähriger taktischer Erfahrung bei der Bearbeitung von Sexualstrafverfahren und jahrelang gewonnenen Erfahrungswerten. Auch dies ist sicherlich einer der Gründe dafür, warum Verfahren die in unserer Kanzlei für Sexualdelikte bearbeitet werden, letztlich durch die Staatsanwaltschaften Rostock, Schwerin, Stralsund oder Neubrandenburg weit überdurchschnittlich häufig eingestellt werden

 

Nikolai Odebralski,

Rechtsanwalt für Sexualdelikte in Rostock & Mecklenburg-Vorpommern

Sexualstrafrecht Rostock & Mecklenburg-Vorpommern - Kontakt

Was ist die Summe aus 7 und 1?

Tatvorwurf: Kinderpornografie in Rostock

Unser Mandant wurde Ende des Jahres 2020 völlig unvermittelt durch eine Hausdurchsuchung wegen Besitz von Kinderpornographie durch die Polizei Rostock überrascht.

Vier Ermittler morgens um 6:00 Uhr an seiner Tür, als unser Mandant öffnete präsentierte man ihm ein Durchsuchungsbeschluss des Amtsgerichts Rostock, Tatvorwurf: Besitz von Kinderpornographie. Unser Mandant war sprachlos, hatte er doch mit einer solchen Tat noch nie etwas zu tun gehabt. Er Aufregung entstand bei der ebenfalls erwachten Ehefrau, welche angesichts der Vorwürfe natürlich völlig verunsichert war.

In der Sache warf die Staatsanwalt Rostock unsere Mandanten vor, kinderpornographische Dateien über sein Handy empfangen zu haben. So sollte er Mitglied einer WhatsApp-Gruppe gewesen sein, über welche kinderpornografisches Material ausgetauscht wurde.

Unser Mandant verhielt sich in der Situation instinktiv richtig, machte zum Tatvorwurf keine Angaben und ließ die Hausdurchsuchung wegen Besitz von Kinderpornographie durch die Polizei Rostock über sich ergehen. Sichergestellt wurden Mobiltelefone und Datenträger, auf welchem sich Dateien befinden sollten. Sodann fand er bei seiner Suche nach einem geeigneten Rechtsanwalt für Sexualdelikte unsere Kanzlei, als bundesweit führende Kanzlei für Sexualstrafrecht verteidigen wir jährlich viele 100 Beschuldigte gegen den Tatvorwurf Besitz von Kinderpornographie bundesweit und selbstverständlich auch in Rostock.

Gemäß den gewöhnlichen Abläufen in derartigen Verfahren beantragten wir sodann zunächst Akteneinsicht bei der Staatsanwaltschaft Rostock, die Akten gingen sodann nach etwa vier Wochen ein. Inhaltlich erfolgte die Hausdurchsuchung wegen Kinderpornographie in Rostock offenbar, da unser Mandant Mitglied einer Gruppe gewesen sein, in welche entsprechende kinderpornographische Bilder eingestellt worden waren. Nun ließ sich im Rahmen der Verteidigung herausarbeiten, dass während der Dauer der Mitgliedschaft unseres Mandanten täglich durchschnittlich 58 Medien in die Gruppe eingestellt worden waren, darunter bei einer Gelegenheit ein kinderpornografisches Bild.

Nun verteidigen wir Beschuldigte regelmäßig gegen den Tatvorwurf Besitz von Kinderpornographie, aufgrund dieser Erfahrung konnten wir gegenüber der Staatsanwaltschaft darlegen dass andere Gerichte bei einer vergleichbaren Sachlage Verfahren regelmäßig als Parkplatz einstellen (häufig werden bei einer derartigen Konstellation gar keine Beschlüsse zur Hausdurchsuchung wegen Besitz von Kinderpornographie ausgestellt). Jedenfalls ließ sich die Staatsanwaltschaft Rostock davon überzeugen, dass jedenfalls eine bewusste Kenntnisnahme des kinderpornographischen Bildes durch unsere Mandanten in Rostock hier nicht anzunehmen war - hierzu waren einfach zu viele Bilder in die Gruppe eingestellt worden. Auf Antrag der Verteidigung stellte die Staatsanwalt Rostock das Verfahren wegen Besitz von Kinderpornographie sodann Anfang 2021 mangels Tatverdacht sein, nachdem das Bild auf seinem Handy gelöscht worden war, erhielt er dieses auch zurück.

 

Hausdurchsuchung wegen Kinderpornografie Rostock

Auch sie sind Beschuldigter wegen Besitz von Kinderpornographie Rostock oder suchen einen Anwalt für Sexualdelikte, der ihre Interessen gegenüber der Staatsanwaltschaft Rostock vertritt?

Dann entscheiden sich nicht für einen allgemeinen Anwalt für Strafrecht vor Ort, sondern Vertrauen Sie Deutschlands größter und renommierter Kanzlei für Sexualdelikte. Wir bearbeiten jährlich etwa 600 Sexualstrafverfahren und verteidigen Beschuldigte bundesweit, von Rostock bis zum Bodensee und von Kleve bis Bautzen.

Als Rechtsanwalt für Sexualdelikte stehe ich Ihnen mit unserer Dienstleistung natürlich auch gerne in Rostock zur Verfügung. Letztlich sei an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass derartiger Verfahren mittlerweile ohnehin überregional bearbeitet werden, und da es sich um einen rein schriftlichen Austausch mit der Staatsanwaltschaft handelt ist der Kanzleisitz des Anwalts letztlich nur noch von sehr untergeordneter Bedeutung. Insofern: sofern Sie einen Anwalt für Sexualdelikte in Rostock suchen stehen wir Ihnen gerne über das Kontaktformular der Homepage oder in dringenden Fällen wie einer Hausdurchsuchung wegen Kinderpornographie in Rostock natürlich auch über die Notfallnummer 0151 11632082 zur Verfügung.

 

Vorladung Kinderpornografie Rostock

Teilweise kommt es bei Beschuldigten nicht mehr zu einer Hausdurchsuchung wegen Besitz von Kinderpornographie, sondern die Betroffenen erhalten eine polizeiliche Vorladung als Beschuldigter wegen Besitz von Kinderpornographie von der Polizei Rostock. Auch in diesen Fällen stehen wir Ihnen als bundesweit führende Kanzlei für Sexualdelikte selbst verständlich gerne zur Verfügung, vertrauen auch sie uns in einer sensiblen Situation und wir werden auch ihr Vertrauen nicht enttäuschen.

 

Anwalt Sexualdelikte Schwerin, Neubrandenburg, Sexualstrafrecht Mecklenburg-Vorpommern

Anwalt für Sexualdelikte Rostock & Mecklenburg-Vorpommern

Regelmäßig fragen mich Betroffene, ob ich sie nur in einem Strafverfahren wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern, Kinderpornographie oder Vergewaltigung in Rostock vertrete. Die Antwort hierauf ist Nein. Als bundesweit führende Kanzlei für Sexualstrafrecht vertreten wir Sie in ganz Mecklenburg-Vorpommern, also insbesondere in den Städten Rostock, Schwerin, Neubrandenburg, Greifswald, Stralsund, Wismar, Güstrow, Waren an der Müritz, Neustrelitz, Ludwigslust und natürlich auch auf Rügen.

Insofern: unabhängig davon ob Sie eine Anklageschrift in einem Sexualstrafverfahren vom Landgericht Rostock, Landgericht Neubrandenburg oder dem Landgericht Stralsund erhalten haben oder das Strafverfahren an einem der diesen Landgerichtsbezirken zugehörigen Amtsgerichte (Wismar, Ludwigslust, distro, waren an der Müritz, Neustrelitz, Greifswald oder Pasewalk) geführt wird. Mit Kompetenz, Einsatzfreude und juristischen Wissen stehen wir in Mecklenburg-Vorpommern fest an ihrer Seite

Ihr Anwalt für Sexualdelikte in Mecklenburg-Vorpommern:

Wismar

Schwerin

Ludwigslust

Rostock (LG Bezirk)

Güstrow

Waren (Müritz)

Nustrelitz

Neubrandenburg (LG Bezirk)

Stralsund (LG Bezirk)

Greifswald

Pasewalk

 

Anwalt für Sexualdelikte Rostock

Hausdurchsuchung Kinderpornografie Rostock

Vorladung sexueller Missbrauch Polizei Rostock

Anwalt für Sexualdelikte Mecklenburg-Vorpommern