Rechtsanwalt und Strafverteidiger Nikolai Odebralski

Strafverteidiger

Portrait Strafverteidiger Nikolai Odebralski

Nikolai Odebralski, Rechtsanwalt und Strafverteidiger

Strafverteidiger Nikolai Odebralski ist ein junger, engagierter und kompe­tenter Rechtsanwalt im Landgerichtsbezirk Essen. Er vertritt seine Mandanten Bundesweit. Inhaltlich ist er auf den Gebieten des Strafrechts und des Zivilrechts tätig. Besonders erfolgreich ist er in den Bereichen Sexuladelikte, Betäubungsmitteldelikte, Wiederaufnahmeverfahren und Revisionen.

Werdegang von Strafverteidiger Nikolai Odebralski

Nach dem Abitur nutzte Herr Odebralski die Zeit bis zum Beginn seines juristischen Studiums und absolvierte während des Zivildienstes ein Fernstudium der russischen Sprache, welches er nach nur einem Jahr erfolgreich abschloss. Anschließend studierte er zunächst an der Universität Marburg/Lahn - Grundstudium - und verbrachte danach 2 Studiensemester an der Staatlichen Universität Moskau (Lomonossov State University), wo er seine Sprachkenntnisse vertiefen und einen Einblick in das Rechtssystem der russischen Föderation bekommen konnte.

Anschließend setzte Herr Odebralski sein Studium an der renommierten Universität Münster fort - Hauptstudium - und beendete dieses mit erfolgreicher Ablegung der Abschlussprüfungen zum ersten juristischen Staatsexamen.

Den praktischen Ausbildungsteil leistete Herr Odebralski im Landgerichtsbezirk Essen. Diese Ausbildung absolvierte er zu einem großen Teil bei einer deutschlandweit renommierten Strafverteidigerkanzlei, wo seine Arbeiten regelmäßig mit Bestnoten bewertet wurden.

Unmittelbar seit seiner Zulassung durch die Rechtsanwaltskammer Hamm ist er als selbstständiger Rechtsanwalt tätig. Kollegen und Freunde beschreiben Herrn Odebralski als äußerst kompetenten Jurtisten und gewinnende Persönlichkeit.

Ihre Rechtsanwaltskanzlei für Strafrecht und Strafverteidigung