Rechtsanwalt und Strafverteidiger Nikolai Odebralski

Mitteilungen und Verfahren

Aktuelle Mitteilungen und Verfahren

Untenstehend finden Sie diverse aktuelle Mitteilungen und Verfahren aus dem Bereich Strafrecht an denen unsere Kanzlei beteildigt war. Ein Großteil der Verfahren wurde eingestellt oder ein Freispruch erzielt. Viele Verfahren sind aber auch erfolgreich, wenn eine Bewährungsstrafe oder eine deutlich mildere Strafe erzielt wird, als die Staatsanwaltschaft gefordert hat.

Ich freue mich, Ihnen eine große Anzahl der aktuellen Fälle präsentieren zu können. Sollten auch Sie einen Rechtsanwalt, spezialisiert auf Strafrecht, benötigen, können Sie mich gerne mittels des Kontaktformulars kontaktieren.

April 2020

Vergewaltigung: Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungsverfahren ein (Wuppertal)

Die Staatsanwaltschaft Wuppertal hat ein Ermittlungsverfahren wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung eingestellt - und sich damit den Ausführungen der Verteidigung vollumfänglich angeschlossen. Im Rahmen eines umfassende Schriftsatzes waren Widersprüche und Ungereimtheiten aufgezeigt worden, diese begründen nun auch nach Auffasung der Staatsanwaltschaft "erhebliche Zweifel" an der Richtigkeit der vorgebrachten Beschuldigungen.

Ihre Rechtsanwaltskanzlei für Strafrecht und Strafverteidigung