Rechtsanwalt und Strafverteidiger Nikolai Odebralski

Mitteilungen und Verfahren

Aktuelle Mitteilungen und Verfahren

Untenstehend finden Sie diverse aktuelle Mitteilungen und Verfahren aus dem Bereich Strafrecht an denen unsere Kanzlei beteildigt war. Ein Großteil der Verfahren wurde eingestellt oder ein Freispruch erzielt. Viele Verfahren sind aber auch erfolgreich, wenn eine Bewährungsstrafe oder eine deutlich mildere Strafe erzielt wird, als die Staatsanwaltschaft gefordert hat.

Ich freue mich, Ihnen eine große Anzahl der aktuellen Fälle präsentieren zu können. Sollten auch Sie einen Rechtsanwalt, spezialisiert auf Strafrecht, benötigen, können Sie mich gerne mittels des Kontaktformulars kontaktieren.

Juli 2020

Totschlag: erfolgreiche Revision führt zur Aushebung des Urteils (LG Hagen)

Das Landgericht Hagen hatte den Beschuldigten Mitte 2019 wegen Tötung seines Pflegekindes zu einer Haftstrafe von zwölf Jahren verurteilt. Zu Unrecht, wie der Bundesgerichtshof nun feststellte, bei der Bemessung der Strafe sein Rechtsfehler unterlaufen - das Urteil (und auch die Strafe) können so keinen Bestand haben.

Ihre Rechtsanwaltskanzlei für Strafrecht und Strafverteidigung