Rechtsanwalt und Strafverteidiger Nikolai Odebralski

Mitteilungen und Verfahren

Aktuelle Mitteilungen und Verfahren

Untenstehend finden Sie diverse aktuelle Mitteilungen und Verfahren aus dem Bereich Strafrecht an denen unsere Kanzlei beteildigt war. Ein Großteil der Verfahren wurde eingestellt oder ein Freispruch erzielt. Viele Verfahren sind aber auch erfolgreich, wenn eine Bewährungsstrafe oder eine deutlich mildere Strafe erzielt wird, als die Staatsanwaltschaft gefordert hat.

Ich freue mich, Ihnen eine große Anzahl der aktuellen Fälle präsentieren zu können. Sollten auch Sie einen Rechtsanwalt, spezialisiert auf Strafrecht, benötigen, können Sie mich gerne mittels des Kontaktformulars kontaktieren.

2014

Unschuldig: Erzieher von Landgericht Essen freigesprochen

5 Monate in Untersuchungshaft, und alles zu Unrecht - so das Urteil der Jugendschutzkammer des LG Essen.

Missbrauch von Schutzbefohlenen: Verfahren eingestellt (Dortmund)

Die Staatsanwaltschaft Dotrtmund hat das Verfahren gegen eine Erzieherin wegen des Vorwurfs des sexuellen Missbrauchs von Schutzbefohlenen eingestellt

Konfliktverteidigung: Amtsgericht Ludwigshafen stellt Verfahren ein

Wegen der Vielzahl von gestellten Befangenheitsanträgen gegen die Richterin und in Ansehung der bevorstehenden Konfliktverteidigung durch drei höchst engagierte Strafverteidiger

sexueller Missbrauch: Verfahren mangels Tatverdachts eingestellt (Krefeld)

Eine psychisch kranke junge Frau hatte ihrem Onkel vorgeworfen, sie über Jahre hinweg schwer sexuell missbraucht zu haben.

LG Essen: Sex-Chat mit Minderjähriger (12) ist kein "sexueller Missbrauch von Kindern"

Nicht nur das Amtsgericht lehnte eine Verurteilung des Angeklagten wegen sexuellem Missbrauch von Kindern ab, sondern auch das Landgericht verwarf..

Handeltreiben mit BtM: Landgericht Stuttgart - Freispruch für Familienvater

Die Berufungskammer folgte damit auch hier dem Antrag der Verteidigung - die Staatsanwaltschaft hatte eine vollstreckbare Haftstrafe gefordert.

Verhältnis mit Tochter (16): Bewährungsstrafe für 44-jährigen

Beischlaf mit Verwandten sowie Missbrauch von Schutzbefohlenen hat das Landgericht Darmstadt einen Mann zu einer Freiheitsstrafe von 2 Jahren auf Bewährung verurteilt

Revision: BGH - Urteil gegen Erzieher wegen sexuellem Missbrauchs aufgehoben

Der Bundesgerichtshof hat ein Urteil des LG Saarbrücken teilweise aufgehoben und die Sache zur erneuten Verhandlung zurückverwiesen.

Ihre Rechtsanwaltskanzlei für Strafrecht und Strafverteidigung